Der Frühling steht in den Startlöchern und somit naht auch die neue Fahrradsaison. Neben den klassischen Fahrradmodellen sieht man auf deutschen Wegen mittlerweile vermehrt auch die elektronische Variante. Ob E-Bike oder Pedelec, die Zahl der Neuanschaffungen steigt von Jahr zu Jahr. Die akkubetriebene Unterstützung der Muskelkraft steht dabei im Fokus des Interesses. Doch selbst bei der jüngeren Generation genießt das neuartige Fortbewegungsmittel inzwischen Trendstatus. Eine moderne Zweiradvariante auf dem Weg zum Lifestyle.
Mit den Fahrrädern entwickelt sich nun auch die Versicherung. Im Rahmen einer Hausratversicherung sind hochwertige Zweiräder seit je her über eine klassische Fahrraddiebstahlklausel gegen Prämienzuschlag versicherbar.  Die private Fahrrad-Vollkaskoversicherung geht dabei weit über den Umfang dieser Ergänzungsdeckung hinaus. Neben dem reinen Diebstahl des Fahrrads bietet sie unter Anderem Versicherungsschutz bei Fall-, Sturz- und Unfallschäden und sogar für Schäden an der Elektronik oder bei Verschleiß. Im Schadenfall übernimmt der Versicherer die fälligen Reparaturkosten.
Für weitere Informationen sprechen Sie uns jederzeit gerne an.